Kita & Organisation



Geschichte

1991 haben sich Eltern zusammengefunden und mit viel Einsatz "K.i.D.S." gegründet. Sie bauten ein Wohnhaus mit angebauter Halle so um, dass darin eine Tagesstätte für Kinder eröffnet werden konnte. Die Eröffnung fand am 16.5.1994 statt.

Aber nicht nur für Kinder soll Raum geschaffen werden, sondern auch für Eltern und Erzieher. Raum soll entstehen um
  • Familie und Beruf gut verbinden zu können,
  • neue Möglichkeiten der Arbeitsverteilung zu schaffen.
Mit Einführung des Kinder-Bildungsgesetz (KiBiz) am 01. August 2008 öffnete die Tagesstätte ihre Tür für Kinder ab zwei Jahren.


Unsere Räumlichkeiten

Die Kindertagesstätte "K.i.D.S. Herzogenrath e.V." liegt in der Innenstadt von Herzogenrath. In einem ehemaligen Wohnhaus mit seinem Anbau entstand die Tagesstätte mit zwei Gruppenräumen, zwei Nebenräumen, zwei Waschräumen, einem Schlafraum, zwei Wickelräumen, dem Büro, dem Personalraum, einer Küche, einer Dusche, der Personaltoilette und einem Heizungsraum. Dazu mussten Wände versetzt, eine Fußbodenheizung gelegt, neue Fenster und Türen eingebaut werden und vieles mehr.


Gebäude mit Außengelände

Die Kinder werden in zwei Gruppen betreut. Es gibt die Gruppe der "Holzwürmer" in der ersten Etage und die Gruppe der "Sandflöhe" im Anbau.


Nebengebäude

Von K.i.D.S. ist es nicht weit bis zum Naherholungsgebiet Broichbachtal, das mit Kindergruppen zu Fuß zu erreichen ist.



Belegung und Öffnungszeiten

Die Tagesstätte bietet 40 Kindern Platz, von denen bis zu 32 Kinder über Mittag betreut werden können. Nach KiBiz (Kinderbildungsgesetz) haben die Eltern die Wahl 35 oder 45 Stunden Betreuung zu buchen. Aufgrund dieser Buchungen setzt sich die Gruppenkonstellation zusammen. Auf ein Gleichgewicht zwischen Mädchen und Jungen wird Wert gelegt.
Die Altersmischung in den Gruppen ist von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.

Die Öffnungszeit der Einrichtung für die Buchungszeit von 45 Stunden ist von 7.00 - 16.00 Uhr. Die Kinder bekommen ein durch unsere Küche frisch zubereitetes Mittagessen. Bei einer Buchungszeit von 35 Stunden können die Kinder Einrichtung von 07.30 - 12.30 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr besuchen.


Trägerschaft und Finanzierung

K.i.D.S. ist eine Elterninitiative, d.h. der Verein "K.i.D.S. e.V." ist Träger der Kindertagesstätte. Als Elterninitiative erhalten wir eine Finanzierung von Stadt und Land, ohne die eine Kindertagesstätte nicht betrieben werden könnte. In vielen Städten und Gemeinden in NRW müssen Elterninitiativen etwa 4 % der Betriebskosten der Kindertagesstätte selbst tragen. Dies wären für K.i.D.S. z.Z. ca. 10.000 € pro Jahr, die auf die Eltern verteilt werden müssten (10.000 € : 40 Mitglieder = 255,65 € pro Mitglied). Zum Glück ist es hier in unserer Stadt Herzogenrath so, dass dieser Betrag durch die Stadt getragen wird. Hoffen wir, dass das noch lange so bleibt, denn dadurch kann der Vereinsbeitrag mit 5,50 € pro Monat relativ gering bleiben. So abgesichert kann der Kindergarten seinem Erziehungs- und Bildungsauftrag gerecht werden.